• News

Junioren U12 Berg - in die zweite Saisonhälfte gestartet

Mit nur einem Training in den Beinen im neuen Jahr ging es für die U12 BERG am Samstag, 7. Januar 2017 in Sargans wieder um die Wurst. In der zweiten Saisonhälfte spielen aus der ehemaligen 10er Gruppe nur noch die ersten 5 Mannschaften gegeneinander. Und so lautet der Gegner im ersten Spiel gleich Waldkirch-St. Gallen, der Tabellenführer. Für einmal ging die Post gleich zu Beginn ab. Schnell lagen die Gators in Führung und führten bis zur Pause 4:1. In der zweiten Hälfte spielten die Gators aber nicht mehr so stilsicher, vor allem im Spielaufbau häuften sich die Fehler. Wasa kam auf 6:5 heran, bevor Lockenengelkopf Livio nach einem Gewühl vor dem Tor des Gegners das entscheidende 7:5 kurz vor Schluss erzielte. Ein wichtiger und verdienter Sieg, aber das Spiel mit dem Ball gefiel den Herren auf der Trainerbank nicht immer.

Im zweiten Spiel gegen ein bärenstarkes Sargans zeigten sich diese Mängel immer mehr. Ein gut organisiertes Sargans, dass geduldig auf die Fehler der Gators wartete, erzielte rasch die Führung. Trotzdem konnte man dagegenhalten auch mit Toren. Zur Pause stand es 3:3. In der zweiten Hälfte lief der Ball viel zu wenig schnell oder gar nicht durch die eigenen Reihen. Sargans nutzte die Fehler jeweils aus und gewann am Schluss verdient 4:7. Der Einsatz passte in beiden Spielen, aber der Ball muss definitiv schneller durch die Reihen zirkulieren und dafür müssen sich alle drei Feldspieler geschickter auf dem Feld bewegen. Die Trainingsarbeit geht also auch im neuen Jahr nicht aus.

Resultate:
Gators - Wasa 7:5
Gators - Sarganserland 4:7

Für die Gators vor Ort
Karl Erb  

Social Media

Suche

Unsere Hauptsponsoren

Code
daety.net

© 2020
unihockey rheintal gators