• News

Damen 1 :: Runde 4

Die Gators Damen hatten einen strengen Sonntag. Der erste Gegner war Heiden, für uns gab es nur eine Option, das Derby zu gewinnen. Schon in den ersten 5 Minuten konnte König durch den Pass von Sgier das erste Tor erzielen. In den folgenden Minuten gelang es zweimal Hunziker, M. Durot und Hämmerle vier weitere Tore zu schiessen. Durch die vielen Schüsse, Hartnäckigkeit und einer guten Abwehr gingen wir mit einem 5:0 in die Pause. In der zweiten Hälfte wechselte Heiden ihren Torwart aus. Den Gators fiel es nun schwerer ein Goal zu erzielen. Heiden nutzte ihren Freistoss aus und der Ball erreichte das Netz. Als die Sirene ertönte gewannen die Gators mit 5:1.

Im zweiten Match standen uns die Erstplatzierten Pumas bevor. Das Spiel war sehr ausgeglichen, beide Seiten hatten gute Chancen. Die Pumas nutzten ihre Chancen jedoch besser und schossen ein Goal. Doch die Gators liessen den Kopf nicht hängen. Nach wenigen Minuten schoss Sgier auf Pass von F. König das Ausgleichtor. Die Pumas konnten in den letzten Minuten mit einer knappen Führung in die Pause. Leider wollte der Ball in der zweiten Hälfte nicht ins Tor fallen und die Pumas schossen ihr drittes Tor. In der Schlussphase mobilisieren die Gators-Damen nochmals all ihre Kräfte und nahmen ihre Torhüterin Senteler heraus, dafür standen 6 Feldspieler auf dem Feld. Trotzdem konnten wir kein Treffer erzielen. Am Schluss gewannen die Pumas die Partie mit 4:1.
Janina Senteler

Social Media

Suche

Unsere Hauptsponsoren

Code
daety.net

© 2020
unihockey rheintal gators