• News

Zwei Mal Unentschieden - Gators Damen

Am vergangenen Sonntag fand das zweite Meisterschaftsspiel der Gatorsdamen in der heimischen Aegeten statt. Im ersten Match standen uns die Gegnerinnen aus Sargans, welche neu in unserer Gruppe sind, gegenüber.

Die Gatorinnen schossen in diesem Spiel X-Mal auf das gegnerische Tor. Jeder Abschluss wurde vom gegnerischen Goalie gefangen und verhinderte damit unser Torerfolg. Somit endete das Spiel schlussendlich 0:0.

Nach einer langen Pause (drei Spiele!) bereiteten wir uns auf ein körperbetontes Spiel gegen die alt bekannten Frauen aus Disentis vor. Diesmal war es umgekehrt, unsere Torhüterin Senteler hatte viel zu tun und wehrte jegliche Schüsse ab. Bereits in der dritten Minute gelang es König F. einen wunderbaren Schuss auf das gegnerische Tor zu bringen, welchen die Torhüterin leider abwehrte. In der 14. Minute gelang es König K. einen Weitschuss-Abpraller von Sieber bravourös zu versenken.

In der zweiten Spielhälfte starteten die Gatorsdamen mit gleich hohem Tempo. Unglücklicherweise wurden sie in der 27. Minute mit einem angeblichen Handspiel bestraft. Die Gatorinnen standen kompakt und liessen kein Tor zu.

Vier Minuten vor Schluss gelang es den Disentiserinnen durch einen Freistoss den Ausgleich zu erzielen. Trotz Timeout und Umstellungen in den Blöcken reichte es leider nicht mehr für ein weiteres Tor und das Spiel endete ebenfalls mit einem 1:1 Unentschieden. Nichts desto trotz, zeigten die Gatorinnen eine gute Teamleistung und das gesamte Team gab von Anfang bis zum Schluss 100% Einsatz.

Es spielten: König K., König F., Bucher, Sieber, Senteler, Hämmerle, Hunziker, Ryser, Pulver, Jüstrich, Tinner, Inauen, Durot

Social Media

Suche

Unsere Hauptsponsoren

Code
daety.net

© 2020
unihockey rheintal gators